Liebe ehemalige Mitarbeiter des Agrarfluges, Freunde des Agrarfluges sowie liebe Gäste

Seit gut einem Jahr und das haben wir Herrn Uwe Sobierta zu verdanken, daß wir eine eigene Internetseite haben.
Hier wurde eine Plattform geschaffen wo jeder von – bzw. über seine ehemalige Arbeit berichten kann.
Somit bleibt der ehemalige Agrarflug lebendig und vielen in Erinnerung.

Ich fordere hiermit alle Interessierten auf:

Berichtet von Erlebnisse und schreibt diese auf dieser Internetseite nieder damit es ein voller Erfolg wird.
Mit herzlichem Gruß – Hals und Beinbruch – Eckhard Fischer FF Staffel Potsdam

 

Quelle Beitragsbild:Bild von Dijana G auf Pixabay

5 Replies to “Liebe ehemalige Mitarbeiter des Agrarfluges, Freunde des Agrarfluges sowie liebe Gäste”

  1. Hallo und guten Tag!
    Wie Eckard schon bereits alles aufgeführt hat, fehlt es der Seite hier gewaltig an Material.
    Ich meine damit Eure ( ehemalige des Agrarflugs ) Geschichten. Das soll diese Seite auszeichnen und einmalig machen.

    Also, wer was hat der schreibt mir am Besten über das Kontaktformular oder ruft mich an. Die Nummer steht im Impressum. Vieles geht auch über Audio!

    Helft mit, einen Einblick in die Arbeit des Agrarflugs zu bekommen.

  2. Sehr geehrte Agrarflugfreunde!

    Ich habe soeben diese Seite entdeckt. Hier ist ein Link zum Bericht ueber die Restaurierung meiner Z-37-2: https://www.letectvosr.sk/na-kridle-cast-006-pilot-a-vyznavac-lietania-low-and-slow-majitel-sta-by-noveho-cmelaka-dusan-lexa/?unapproved=299&moderation-hash=4d84bedffee5ff64e70be64672307194#comment-299. Leider nur auf slowakisch aber Google wird die Uebersetzung schon schaffen.

    Danke Eckard fuer die lobenden Worte.

    Gruss aus Finnland, wo uebrigens einst auch zwei Z-37 flogen,

    Dusan

  3. Am 30.07.2021 war es endlich soweit. Nach der bedingten Coronapause konnte das Treffen der ehemaligen Staffel Schwerin und deren Gäste in der Nähe von Schwerin stattfinden. Dank der guten Organisation von Reinhild und Hans-Peter.
    Wie es halt so ist wurde über die,, Alte Zeit” viel gesprochen, denn viele Kollegen haben einen großen Teil ihrer Lebensarbeitszeit bei der INTERFLUG – Agrarflug – verbracht.
    Nun sind die meisten ehemaligen Kollegen im Rentenalter und automatisch fragte man – wie gehts Dir kommst Du klar – wohnst Du immer noch in ….. oder biste Du umgezogen – wie bist du erreichbar ? Oder fliegst Du noch?
    Herbert Dressler zeigte einige interessante Agrarflugfilme.
    Zusammenfassend kann man sagen es war wieder ein voller Erfolg.
    Herzlichen Dank an Reinhild und H. – Peter.
    Auf ein gesundes Wiedersehen im Jahr 2022 – zuvor treffen wir uns am 14.08.2021 in Kyritz wo 110 Jahre Agrarflug und 30 Jahre der Flugschule ARDEX gefeiert wird.
    Hals und Beinbruch, Eckhard Fischer.

  4. Wie ich gerade erfahren habe hatte die letzte Z -37 vor einigen Wochen ihren letzten aviochemischen Einsatz. Nun geht eine Ähra zu Ende. Vielen bekannt – FF Lutz Haferkorn – wird nicht mehr über den Feldern zu sehen sein.
    Er übernimmt neue Aufgaben bis auch er das Rentenalter erreicht haben wird.
    Alles Gute Lutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.