Gardelegen Flugplatzfest Teil 2, Sonntag 28.08.2022

Wir vom Agrarflugonline – Team hatten in Gardelegen im Hotel übernachtet. Gepflegt gefrühstückt und dann Marschbefehl 🙂 Richtung Flugplatz.

Agrarflugonline Team E. Fischer und U. Sobierta

Ja, was sollen wir Euch sagen? Der Sonntag war wettertechnisch ein voller Erfolg.

Das ging morgens schon los. Die Sonne blinzelte relativ früh am Horizont und es konnte einfach nur ein schöner Tag werden. Die Besucher fanden sich auch schon früh am Platz ein.

Ebenfalls sehr schnell ging dann der Flugbetrieb los. Die “Anna” (AN-2) aus Ballenstedt zog ihre Bahnen und war gut besucht. Die beiden Jak´s (Magdeburg und Ballenstedt) schwebten so 10:30 Uhr ein. Dank des super Wetters und der fehlenden Wolkenuntergrenze konnte man bei den Jak´s mit dem Kunstflug beginnen.

Roland zeigte mit der Z-37 wie man ein Banner “aufnimmt” und es auch wieder ablegt. Ja, Fakt gutes Wetter und damit Leben auf dem Platz.

Nebenan beim Hangar gab es dann unter den “Ehemaligen” auch wieder Fachgespräche.

So, hier dann einige Bilder vom Tag.

Viel Spaß mit den Bildern!

2 Replies to “Gardelegen Flugplatzfest Teil 2, Sonntag 28.08.2022”

  1. Guten Morgen Eckhard und Uwe,
    Danke für den interessanten Bericht. Ja das war schon ein Erlebnis, zum Sound der guten alten Zitter
    am “Agrarfliegerstammtisch” mit den Veteranen zu klönen.
    Danke vor allem an die “Jackie und Roland Koch Group”, für die tolle Organisation…
    Grüße Reiner…

    1. Hallo Reiner!
      Danke für die Zeilen! Stimmt, war ein wirklicher Mehrgewinn für alle. Und mir hat es sehr viel gegeben, weil ich durch “Euch” damals auch zur Fliegerei gekommen bin und mich der Agrarflug immer noch sehr interessiert. Wenn mich dann auch der Weg an die MiG führte.

      War super und wie bereits von Dir geschrieben, Danke an das Flugplatzteam!
      Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.