Flugplatzfest am Samstag und Sonntag, 19. und 20. August 2023 in Gardelegen – Teil 2

So, dann wollen wir mal starten! Entgegen meinen sonstigen “Geflogenheiten” ­čśë kam ich doch wirklich erst nach Beginn des Flugplatzfestes an. Und das Fliegen war bereits voll im Gange.

Egal, der Tag wird gut, sagte ich mir und es sollte auch so sein. Die ersten “Ehemaligen” waren schnell gefunden und auch wenn wir nie zusammen geflogen sind, kommt es einem wie in einer riesigen Familie vor.

Aber nun genug mit dem Geschwafel. Die Doppelsteuer drehte bereits ihre Runden.

Der gute alte Pirat! Das waren Zeiten!

Die Doppelsteuer kommt vom Rundflug wieder.

 

Was ich an diesem allj├Ąhrlichen Fest so mag ist neben der Agrarfliegerei auch die Vielzahl der Flugzeugmuster die dann den Platz besuchen.

Hier die De Havilland Chipmunk DHC-1. Alles zu diesem Typ findet ihr unter Wikipedia hier. Eine sehr sch├Âne Maschine.

 

F├╝r mich Premiere, Videos mit einzubauen bzw. diese erst einmal zu erstellen. Ist alles noch nicht Filmpreisw├╝rdig aber angefangen haben wir ja alle mal mit irgendeiner Sache.

Los gehts mit dem “Platzhirsch” des Fliegerclubs Gardelegen, der Doppelsteuer Z-37-2.

Antonov AN-2 

Jak-52

Zlin Z-42

 

So, wir hoffen, dass der kleine Bericht gefallen hat. Vielen Dank auch noch einmal an das Team in Gardelegen, den vielen Helfern am Boden und an alle Beteiligten die mit ihren Maschinen dazu beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar